Filzgleiter, selbstklebend

Man fragt sich vielleicht, was Filzklebegleiter eigentlich sind. Wenn man dann die Erklärung hört, dann sagt man meistens, ja klar, nur der Name war ungewohnt. Man findet diese Gleiter in jedem Heimwerkerbedarfsmarkt oder in den Abteilungen für Haushaltswaren. Diese Gleiter braucht man, wenn einmal die Wohnung neu dekoriert werden soll und dazu die schweren Möbel von einer Ecke in die andere gerückt werden müssen, ohne dass man den Parkettboden zerkratzt.


Flokit Papier

Flokit Papier

Stärke 0,4 mm

Flokit Karton

Flokit Karton

Stärke 0,8 mm

Visit 1

Visit 1

Stärke 1 mm

Visit-R 1,5

Visit-R 1,5

Stärke 1,5 mm

Polit 2

Polit 2

Stärke 2 mm

Polit-RR 2,5

Polit-RR 2,5

Stärke 2,5 mm

Polit-R 2,7

Polit-R 2,7

Stärke 2,7 mm

Polit-R 3,5

Polit-R 3,5

Stärke 3,5 mm

Polit-RR 4

Polit-RR 4

Stärke 4 mm

Polit-RR 5,5

Polit-RR 5,5

Stärke 5,5 mm

Polit 8

Polit 8

Stärke 8 mm

Polit 10

Polit 10

Stärke 10 mm

Polit 15

Polit 15

Stärke 15 mm

Lanit 280

Lanit 280

Stärke 1…30 mm

Lanit 350

Lanit 350

Stärke 1 … 30 mm

Lanit 500

Lanit 500

Stärke 1 … 30 mm

Lanit 600

Lanit 600

Stärke 3 … 80 mm

Stuhlbeine, schwere Schränke oder Truhen können mit den Filzgleitern problemlos bewegt werden.

Aber nicht nur im privaten Haushalt werden diese Filzgleiter gebraucht, sie werden auch in der Industrie eingesetzt. Die Möbelindustrie braucht diese kleinen Helfer und sie werden auch dafür eingesetzt, um eventuelle Vibrationen aufzufangen oder zu verhindern. Selbst als Abstandshalter können diese Artikel benutzt werden.

Man kann bei der Firma Filzklebegleiter in unterschiedlichen Größen bestellen, von ganz kleinen Gleitern bis hin zu Spezialgrößen. Das kleinste Teil hat eine Stärke von 1 mm und eine Dichte zwischen 150 und 160 gr/m2 und das verwendete Material besteht aus Viskose. Allerdings wird dem Käufer eine reichhaltige Palette von Stoffen und Filzen angeboten, mit denen die Gleiter bearbeitet werden. Selbst Samt steht für die Verarbeitung zur Verfügung. Auch die Dicke der Filzklebegleiter und die gewünschte Farbe kann bei der Bestellungen frei gewählt werden.

Wünscht der Kunde Gleiter mit einer selbstklebenden Funktion, dann wird er auch diese Gleiter bekommen, denn diese Art der Filzgleiter lässt sich in der Praxis leicht benutzen. Wie macht man das am besten? Die Oberfläche, auf die der Filzgleiter geklebt werden soll, muss gut gereinigt sein und vor allen Dingen sollte die Oberfläche auch trocken sein. Dann wird die Schutzfolie der Filzklebegleiter entfernt und man drückt man sie auf die gewünschte Stelle.

Noch ein paar Sekunden etwas Druck ausüben und dann ist der Filzgleiter fast fertig. Eine Frist von 24 Stunden sollte eingehalten werden, in der die Gleiter nicht berührt werden sollten, damit eine sehr gute Haftung erreicht werden kann. Ist die Frist verstrichen, dann ist der Gleiter einsatzbereit und die eigentliche Arbeit kann beginnen.